„The Spirit of ’72“ – auf den Spuren von Olympia

Von muenchen.venezia am 12. April 2022

München feiert 2022 das 50jährige Jubiläum der Olympischen Sommerspiele von 1972.

Vom 26. August bis zum 11. September 1972 fanden in München die Olympischen Sommerspiele statt. Damals nahmen 7170 aktive Athleten aus 121 Ländern an den sportlichen Wettkämpfen teil. In 28 Disziplinen wurde um das Edelmetall gekämpft und insgesamt 600 Medaillien vergeben.

Unter dem Motto „The Spirit of ’72“ hat die Bayerische Landeshauptstadt ein umfangreiches Rahmenprogramm erstellt, wie sich im heurigen Jubliäumsjahr München mit dem speziellen Gedanken an die Olympischen Spiele erleben läßt. Man kann eine geführte Radtour entlang der Olympischen Stätten buchen, oder sich auf eigene Faust auf die vielen Spuren von Olympia in München begeben. Ein besonderes Highlight ist die Zeltdach-Tour im Olympiapark – hier bekommen Sie die einmalige Gelegenheit, hoch auf dem Dach des Olympiastadtions beeindrucke Ausblicke und besondere Eindrücke zu genießen.

 

Wer nach diesen aktiven Tripps sich etwas Erholung gönnen möchte, kann sich in einer Rikscha durch den Olympiapark chauffieren lassen.

Auch der sportliche Gedanke kommt im Julibäumsjahr in München nicht zu kurz. Mit den European Championchips bietet sich ca. 4.700 aktiven Sportlern aus 36 Nationen erstmals seit 1972 auch wieder die Möglichkeit, sich sportlich in einem fast olympischen Rahmen in München zu messen. Ein weiteres sportliches Highlight bietet das Festival des Spiels, des Sports und der Kunst, das vom 1. bis zum 9. Juli im Olympiapark stattfindet.

 

 

 

 


Aktuelle News 

30.06.2022Empfehlung: Ausweichmöglichkeit zwischen Pararolo di Cadore bis Longarone

Bei der Baustelle um Longarone besteht die Möglichkeit, von Perarolo di Cadore bis nach Longarone-Zoldo mit dem Zug zu fahren…

 

09.06.2022Eintrittsgebühr für Venedig ab dem 1.7.2023

Für alle Besucher Venedigs, und auch auf den meisten dazugehörenden Inseln, gibt es voraussichtlich ab dem 1.7.2023 ein Zugangsticket für…

 

17.05.2022Alternative Route auf den Brenner ab Igls bis Matrei über die alte Römerstraße

Fährt man bei Igls weiter auf der Igler-/Patscher Straße Richtung Matrei, folgt man der wenig befahrenen Römerstraße mit atemberaubender Aussicht…


Mit Freunden teilen!