Sommeröffnung Radweg münchen-venezia ab Ende April

Von muenchen.venezia am 19. April 2022

Aufgrund des langanhaltenden Winters und der damit verbundenen Schneedecke kann die münchen-venezia heuer erst leicht verspätet in den Radsommer starten.

Mit Ende April wird es aber so weit sein. Alle Streckenabschnitte – auch über die Dolomiten, im Pustertal und über die Dolomiten befahrbar.

Vorbehaltlich winterliche Wetterumschwünge.


Aktuelle News 

30.06.2022Empfehlung: Ausweichmöglichkeit zwischen Pararolo di Cadore bis Longarone

Bei der Baustelle um Longarone besteht die Möglichkeit, von Perarolo di Cadore bis nach Longarone-Zoldo mit dem Zug zu fahren…

 

09.06.2022Eintrittsgebühr für Venedig ab dem 1.7.2023

Für alle Besucher Venedigs, und auch auf den meisten dazugehörenden Inseln, gibt es voraussichtlich ab dem 1.7.2023 ein Zugangsticket für…

 

17.05.2022Alternative Route auf den Brenner ab Igls bis Matrei über die alte Römerstraße

Fährt man bei Igls weiter auf der Igler-/Patscher Straße Richtung Matrei, folgt man der wenig befahrenen Römerstraße mit atemberaubender Aussicht…


Mit Freunden teilen!