Sommeröffnung Radweg münchen-venezia ab Ende April

Von muenchen.venezia am 19. April 2022

Aufgrund des langanhaltenden Winters und der damit verbundenen Schneedecke kann die münchen-venezia heuer erst leicht verspätet in den Radsommer starten.

Mit Ende April wird es aber so weit sein. Alle Streckenabschnitte – auch über die Dolomiten, im Pustertal und über die Dolomiten befahrbar.

Vorbehaltlich winterliche Wetterumschwünge.


Aktuelle News 

17.05.2022Alternative Route auf den Brenner ab Igls bis Matrei über die alte Römerstraße

Fährt man bei Igls weiter auf der Igler-/Patscher Straße Richtung Matrei, folgt man der wenig befahrenen Römerstraße mit atemberaubender Aussicht…

 

12.04.2022„The Spirit of ’72“ – auf den Spuren von Olympia

München feiert 2022 das 50jährige Jubiläum der Olympischen Sommerspiele von 1972. Vom 26. August bis zum 11. September 1972 fanden…

 

21.03.2022Teilsperre der Radroute zwischen Toblach und Cortina auf ca. 5km – mit Umleitung

Sperre der Radroute zwischen Nordic Arena Toblach und Örtlichkeit Nasswand Toblach für ca. 5 km. Die Sperre gilt vom 1.4.2022…


Mit Freunden teilen!