Unterwegs in 5 Erlebnis-Welten

Fahrradfahren verbindet Reisen mit Sport, Länder mit Menschen, Natur mit Kulturerlebnissen und kulinarischen Genüssen. Genussvoll geht es durch drei Länder, drei Klimazonen, alpin-mediterrane Lebenswelten und fünf Erlebnis-Welten.

Im ersten dieser jeweils charakteristischen Erlebnis-Abschnitte der alpenübergreifenden Fernradroute ‚münchen venezia‘ ist das ‚Element Wasser‘ ständiger Begleiter. Im Fokus des zweiten Abschnitts – ‚Schatzkiste Tirols‘ – stehen die Tiroler Bergbautradition bis hin zu zahlreichen Kultur- und Naturschätzen am Wegesrand. Gleich hinterm Brennerpass ist Abschnitt drei mit ‚Alpin-mediterranem Lebensgefühl‘ erreicht. Südtirols einzigartige Alpin-Landschaft samt Charme des mediterranen Südens läßt sich in den Orten erleben. Im vierten Routenteil dominiert das UNESCO Welterbe Dolomiten. Auf dem fünften, eben verlaufenden Abschnitt – ‚Gärten Venedigs & Art Cities‘ – durch die venezianische Ebene, tauchen Fahrradfahrer in das Flair der weltberühmten Lagunenstadt und, wer mag, ins Meer bei Jesolo ein.

Die Fakten

  • 3 Länder: Deutschland, Österreich, Italien
  • 560 km
  • Genussvoll durch die Alpen von München nach Venedig
  • 3.000 Höhenmeter im Anstieg
  • Fünf Erlebnis-Welten
Übersicht

Erlebnis WasserMünchen – Bad Tölz – Tegernsee / Bayern bis zum Achensee / Tirol

Das Element Wasser ist auf diesem ersten Abschnitt der Genuss-Radroute ‚münchen venezia‘ ständiger Begleiter. Ein kurzer Sprung ins Wasser oder eine Rast in einem lauschigen Biergarten in Wassernähe gefällig?

Übersicht
Direkt zu den Regionen: München, Landkreis München, Tölzer Land, Tegernsee/Bayern, Achensee/Tirol

Schatzkiste TirolsJenbach – Schwaz – Hall – Innsbruck – Brenner / Tirol

Dieser Abschnitt der Genuss-Radroute ‚münchen venezia‘ behandelt die Tiroler Bergbautradition, aber auch viele Kultur- und Naturschätze am Wegesrand. Vom Startpunkt Jenbach im Inntal aus geht es über Schwaz, Hall-Wattens und Innsbruck hinauf ins Tiroler Wipptal bis zur Landesgrenze nach Italien.

Übersicht
Direkt zu den Regionen: Jenbach, Schwaz, Region Hall-Wattens, Innsbruck, Wipptal/Tirol

Alpin-mediterranes LebensgefühlSüdtirol / Alto Adige – Eisacktal / Valle Isarco – Brixen / Bressanone – Pustertal / Val Pusteria

Wer den Brennerpass hinter sich lässt, trifft auf Südtirols einzigartige Alpin-Landschaft mit dem Charme des mediterranen Südens.
Für den alpin-mediterranen Mix sorgen Städte wie Sterzing und Brixen, aber auch der Kronplatz und das ‚Messner Mountain Museum‘ Ripa in Bruneck.

Übersicht
Direkt zu den Regionen: Südtirol/Alto Adige, Eisacktal/Valle Isarco, Kronplatz/Plan de Corones

UNESCO-Welterbe DolomitenVal Cadore – Cortina d`Ampezzo – Lago di Santa Croce – Belluno / Italien

Sie sind die wohl schönsten Berge der Welt! Neben klingenden Namen wie Schlern, Seiser Alm und Rosengarten sind es allen voran die Drei Zinnen, die Bergsteiger und Naturliebhaber gleichermaßen faszinieren. Damit steht im vierten Routenteil das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten im Fokus.

Übersicht
Direkt zu den Regionen: Hochpustertal/Val Pusteria, Val Cadore, Cortina d`Ampezzo, Lago di Santa Croce, Belluno/Italien

Gärten Venedigs und andere Kunst StädtenTreviso – Venedig / Italien

Auf der letzten Etappe durch die venezianische Ebene tauchen Fahrradfahrer in das Flair der weltberühmten Lagunenstadt und ins Meer bei Jesolo ein. Auf dem Weg dorthin laden die Orte Vittorio Veneto, Conegliano, Treviso und andere angenehme kleine Städten

Übersicht
Direkt zu den Regionen: Treviso, Venedig